Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik erforscht die Informationsverarbeitung im Gehirn. Experimentelle sowie theoretische Methoden und Computersimulationen helfen dabei, die Prozesse zu untersuchen, die Sinnesreize in Wahrnehmungen und Erinnerungen übersetzen und uns Entscheidungen fällen und handeln lassen.

Denkprozesse verstehen lernen.

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik erforscht die Informationsverarbeitung im Gehirn. Experimentelle sowie theoretische Methoden und Computersimulationen helfen dabei, die Prozesse zu untersuchen, die Sinnesreize in Wahrnehmungen und Erinnerungen übersetzen und uns Entscheidungen fällen und handeln lassen.

Neurobiologische und psychologische Informationsverarbeitung Im Mai 2021 bietet diese ausschließlich englischsprachige Seminarreihe Einblicke in die Spitzenforschung der neurobiologischen und psychologischen Informationsverarbeitung.

Online-Seminarreihe

Neurobiologische und psychologische Informationsverarbeitung

Im Mai 2021 bietet diese ausschließlich englischsprachige Seminarreihe Einblicke in die Spitzenforschung der neurobiologischen und psychologischen Informationsverarbeitung.

DFG-Förderung für die Erforschung ästhetischer EntscheidungenDie Deutsche Forschungsgemeinschaft finanziert ein neues Forschungsprojekt, das ästhetische Entscheidungsfindung untersucht.

News

DFG-Förderung für die Erforschung ästhetischer Entscheidungen
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft finanziert ein neues Forschungsprojekt, das ästhetische Entscheidungsfindung untersucht.

Wie das Gehirn sich selbst reguliertInternationales Forschungsteam zeigt, wie neuronale Schaltkreise ein Gleichgewicht zwischen Erregung und Hemmung erreichen.

News

Wie das Gehirn sich selbst reguliert
Internationales Forschungsteam zeigt, wie neuronale Schaltkreise ein Gleichgewicht zwischen Erregung und Hemmung erreichen.

Im Spiel bleiben, oder lieber nicht? Theoretische Neurowissenschaftler erforschen das Wechselspiel von Emotionen, Erfahrungen und Entscheidungsfindung.

News

Im Spiel bleiben, oder lieber nicht?
Theoretische Neurowissenschaftler erforschen das Wechselspiel von Emotionen, Erfahrungen und Entscheidungsfindung.

Das mehrfach preisgekrönte Wissenschaftsmagazin der Max-Planck-Gesellschaft. Jetzt abonnieren.

MaxPlanckForschung

Das mehrfach preisgekrönte Wissenschaftsmagazin der Max-Planck-Gesellschaft. Jetzt abonnieren.

Welche Tiere gibt es am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik, wie werden sie gehalten, und für welche Versuche werden Sie eingesetzt? Antworten darauf finden Sie hier.

Tierversuche und Tierschutz

Welche Tiere gibt es am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik, wie werden sie gehalten, und für welche Versuche werden Sie eingesetzt? Antworten darauf finden Sie hier.

Informationen und Upadates zu den Corona-Richtlinien am Campus, den Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stat Tübingen.

COVID-19

Informationen und Upadates zu den Corona-Richtlinien am Campus, den Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stat Tübingen.

Forschung

Alle Informationen über unsere Grundlagenforschung, Abteilungen und Forschungsgruppen.

IMPRS

Feste Bestandteile unserer Doktorandenförderung: die International Max Planck Research School (IMPRS) und das Graduate Training Centre for Neuroscience (GTC) in Tübingen.

Karriere

Sie sind neugierig, zielstrebig, kreativ und begeistern sich für unsere Grundlagenforschung? Dann kommen Sie zu uns!
Zur Redakteursansicht