Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik erforscht die Informationsverarbeitung im Gehirn. Experimentelle und theoretische Methoden sowie Computersimulationen helfen dabei, die Prozesse zu untersuchen, die Sinnesreize in Wahrnehmungen und Erinnerungen übersetzen, uns Entscheidungen fällen und handeln lassen.

Denkprozesse verstehen lernen.

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik erforscht die Informationsverarbeitung im Gehirn. Experimentelle und theoretische Methoden sowie Computersimulationen helfen dabei, die Prozesse zu untersuchen, die Sinnesreize in Wahrnehmungen und Erinnerungen übersetzen, uns Entscheidungen fällen und handeln lassen.

Girls'Day 2021Tübinger Max-Planck-Institute lassen am Girls’Day Schülerinnen hinter die Kulissen moderner Forschung schauen.

Event

Girls'Day 2021
Tübinger Max-Planck-Institute lassen am Girls’Day Schülerinnen hinter die Kulissen moderner Forschung schauen.

Wie das Gehirn sich selbst reguliert Ein Forscherteam aus Tübingen und Israel hat entschlüsselt, wie Hirnstrukturen auch unter ungewöhnlichen Bedingungen ihre Funktion und eine stabile Dynamik aufrechterhalten können. Die Ergebnisse könnten helfen, Krankheiten wie Epilepsie und Autismus besser zu verstehen und zu behandeln.

News

Wie das Gehirn sich selbst reguliert
Ein Forscherteam aus Tübingen und Israel hat entschlüsselt, wie Hirnstrukturen auch unter ungewöhnlichen Bedingungen ihre Funktion und eine stabile Dynamik aufrechterhalten können. Die Ergebnisse könnten helfen, Krankheiten wie Epilepsie und Autismus besser zu verstehen und zu behandeln.

Wirksamkeit von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19Mit einem neuen mathematischen Modell lassen sich die Auswirkungen von Maßnahmen zur Eindämmung berechnen.

News

Wirksamkeit von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19
Mit einem neuen mathematischen Modell lassen sich die Auswirkungen von Maßnahmen zur Eindämmung berechnen.

Im Spiel bleiben – oder lieber nicht?Theoretische Neurowissenschaftler erforschen das Wechselspiel von Emotionen, Erfahrungen und Entscheidungsfindung.

News

Im Spiel bleiben – oder lieber nicht?
Theoretische Neurowissenschaftler erforschen das Wechselspiel von Emotionen, Erfahrungen und Entscheidungsfindung.

Hier geht es zu unseren Veranstaltungen sowie wissenschaftlichen Talks und Foren für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie auch wissenschaftlich Interessierte.Alle unsere Veranstaltungen finden gegenwärtig online statt.

Events und Talks

Hier geht es zu unseren Veranstaltungen sowie wissenschaftlichen Talks und Foren für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie auch wissenschaftlich Interessierte.

Alle unsere Veranstaltungen finden gegenwärtig online statt.

Wichtige Informationen für Mitarbeitende, Besucherinnen und Besucher sowie Gäste auf unserem Campus in Tübingen.

Coronavirus COVID-19

Wichtige Informationen für Mitarbeitende, Besucherinnen und Besucher sowie Gäste auf unserem Campus in Tübingen.


Forschung

Alle Informationen über unsere Grundlagenforschung, Abteilungen und Forschungsgruppen.

IMPRS

Feste Bestandteile unserer Doktorandenförderung: die International Max Planck Research School (IMPRS) und das Graduate Training Centre for Neuroscience (GTC) in Tübingen.

Karriere

Sie sind neugierig, zielstrebig, kreativ und begeistern sich für unsere Grundlagenforschung? Dann kommen Sie zu uns!
Zur Redakteursansicht