Pressemitteilungen

Hier informieren wir Sie über aktuelle Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen des Instituts. Ansprechpartner stehen zu verschiedenen Themengebieten unserer Grundlagenforschung für ein Hintergrundgespräch oder Interview nach Rücksprache zur Verfügung.

Die Verwendung von Abbildungen unserer Medienmitteilungen ist im Rahmen der redaktionellen und wissenschaftlichen Berichterstattung honorar- und genehmigungsfrei. Jede weiterführende Nutzung bedarf einer vorherigen Genehmigung. Weitere Bilder erhalten Sie auf Anfrage.

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Forscherinnen und Forscher aus Deutschland und den USA machten sich auf, um Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus Afrika bei ihrer Karriere zu unterstützen. Von Franziska Bröker, Miriam Rateike und Renée Hartig. mehr

Junge Max-Planck-Wissenschaftlerin leitet Forschungs-AG in einer Grundschule mehr

Nachruf auf Manfred Fahle

13. März 2020

Ein wahrer Visionär mehr

Der 11. Februar ist der Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft. Schließen Sie sich der Aktion an, um den vollen und gleichberechtigten Zugang von Frauen und Mädchen zur Wissenschaft zu fördern. mehr

Ein Schaltkreis im Gehirn fungiert als Impulsgeber mehr

Was merken wir uns am Gesicht einer uns bekannten Person? mehr

Führende Rolle in der theoretischen und computergestützten Neurowissenschaft gewürdigt mehr

Ein neues MRT-Implantat im Miniaturformat misst Aktivität von Neuronen mehr

Von Harvard nach Tübingen

19. November 2019

Weitere U.S. amerikanische Wissenschaftler führen ihre Forschung auf dem Max Planck Campus in Tübingen fort mehr

Schule zu Besuch

14. November 2019

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik und die Geschwister-Scholl-Schule in Tübingen kooperieren bei der Förderung des MINT-Forschungsnachwuchses mehr

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik und die Geschwister-Scholl-Schule kooperieren bei der Förderung des MINT-Forschungsnachwuchses. mehr

Neues MRT-Verfahren könnte für die frühzeitige Bestimmung einer zerebralen Ischämie in Echtzeit wegweisend sein mehr

Augenbewegungen während einer Gesichtserkennungsaufgabe mehr

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik ehrt Milad Isaac für erstklassige Leistung mehr

Auf neurobiologischer Ebene unterscheidet sich die Erregung nicht zwischen den Geschlechtern mehr

Auf neurobiologischer Ebene unterscheidet sich die Erregung nicht zwischen den Geschlechtern mehr

Peter Dayan verhilft zu einer engen Kooperation zwischen Universität und Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik mehr

Die Universität von Athen ernennt Nikos Logothetis zum Ehrenprofessor mehr

EU investiert 540 Mio. € um Spitzenforschung zu fördern mehr

Besondere Anerkennung durch die "Society for the Study of Addiction" (SSA) mehr

Zur Redakteursansicht