Pressemitteilungen & News

Die Pressestelle des MPIs informiert über aktuelle Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen des Instituts. Wir verschicken in regelmäßig Pressemitteilungen und vermitteln Ansprechpartner zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen wie Hirnforschung, Kybernetik, Wahrnehmung und Bioinformatik.

Druckfähige Bilder finden Sie bei den einzelnen Pressemitteilungen. Ihre Verwendung ist im Rahmen der redaktionellen und wissenschaftlichen Berichterstattung zum Inhalt der Presseinformation honorar- und genehmigungsfrei. Jede weitere Nutzung bedarf der vorherigen Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation. Weitere Bilder erhalten Sie auf Anfrage.


Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Auf neurobiologischer Ebene unterscheidet sich die Erregung nicht zwischen den Geschlechtern mehr

Die Gehirne von Männern und Frauen reagieren gleich auf erotische Bilder

Auf neurobiologischer Ebene unterscheidet sich die Erregung nicht zwischen den Geschlechtern mehr

Neuer Humboldt-Professor passt perfekt in die Tübinger Forschungslandschaft

Peter Dayan verhilft zu einer engen Kooperation zwischen Universität und Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik mehr

Besondere Ehrung für Tübinger Neurowissenschaftler

Die Universität von Athen ernennt Nikos Logothetis zum Ehrenprofessor mehr

Tübinger Forscher erhält 2,78 Mio. € um die Magnetresonanz zu revolutionieren

EU investiert 540 Mio. € um Spitzenforschung zu fördern mehr

Hamid Noori erneut ausgezeichnet

Besondere Anerkennung durch die "Society for the Study of Addiction" (SSA) mehr

Looming Sounds

Looming Sounds

20. Februar 2019

Wie lässt sich die Aufmerksamkeit mit Warntönen optimal lenken? mehr

Original 1550229419
Ballungszentren ersticken zusehends am Verkehr. Mit kleinen Fluggeräten etwa als Lufttaxis könnte der Personentransport daher vor allem in Megastädten in die dritte Dimension ausweichen, und zwar schon ab dem Jahr 2025. Ein Interview mit Heinrich H. Bülthoff, Vordenker des individuellen Luftverkehrs mehr
Hamid Noori erhält DGPPN-Preis 2018

DGPPN zeichnet herausragende Arbeiten und Projekte in den Kategorien Wissenschaft, Versorgung und Gesellschaft aus mehr

Tübinger Forscher machen Gedächtnisspuren beim Menschen sichtbar mehr
Azubipreis 2018 geht an Mitarbeiterin des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik

Auszeichnung für die Feinwerkmechanikerin Frau Laetitia Djayou mehr

Original 1540801484
Neues Verfahren erkennt Hirnaktivierungen mit verbesserter Sensitivität und Präzision mehr
Wie speichern wir räumliche Informationen unserer Umgebung ab? mehr
Neurowissenschaftler erhalten den Attempto-Preis

Leonid Fedorov für herausragende Forschungsarbeiten über das Gehirn ausgezeichnet mehr

Original 1538990758
Magersucht-Patientinnen leiden nicht an einer verzerrten Selbstwahrnehmung, sondern bevorzugen stark untergewichtige Körper mehr
Original 1537876663
Die Max-Planck-Gesellschaft holt zwei renommierte Neurowissenschaftler von London nach Tübingen mehr
Original 1532510083
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG zeichnet Hamid Reza Noori mit dem Ursula M. Händel-Tierschutzpreis aus mehr
Einweihung des TübingenNeuroCampus

Am 19. Juli 2018 fand die feierliche Einweihung des TübingenNeuroCampus (TNC) statt. mehr

Fit für den Job!

Fit für den Job!

9. Juli 2018

Gesundheitstag auf dem Max-Planck-Campus in Tübingen mehr

Geben und Nehmen: Wie wir Interaktionen wahrnehmen

Tübinger Neurowissenschaftler untersuchen, wie das Gehirn wechselseitige, zwischenmenschliche Handlungen erkennt und repräsentiert mehr

Zur Redakteursansicht