Infos für ausländische Mitarbeiter

Visaantrag bei der Deutschen Botschaft in ihrem Land

Wissenschaftler und Studenten aus dem Ausland, welche längerfristige Forschungsarbeiten in Deutschland übernehmen, müssen ein Visum beantragen. Das Visum wird zunächst nur für die Dauer von bis zu drei Monaten bewilligt und erlaubt die Einreise in Deutschland. Das Visum wird jedoch von der Ausländerbehörde jeweils um ein bis zwei Jahre, so lange die Forschungsarbeit anhält, verlängert, wenn sich der Wissenschaftler/Student innerhalb der ersten drei Monate seines Aufenthalts in Deutschland registriert. Erst nach der Anmeldung bei der Ausländerbehörde wird das Visum auch für weitere Einreisen und Reisen innerhalb der EU gültig.

Wenn Sie sich in Ihrem Land um ein Visum bei der Deutschen Botschaft bewerben, sollten Sie die Einladung des Max-Planck-Instituts beilegen. Diese bestätigt die Dauer Ihres Aufenthalts in Deutschland und das Angebot eines Stipendiums, welches die Kosten Ihres Lebensunterhalts, die Miete und die Krankenversicherung, um wissenschaftliche forschen zu dürfen deckt. In einigen Ländern kann die Ausstellung eines Visums bis zu acht Wochen dauern. Daher ist es ratsam, es so früh wie möglich zu beantragen.

Eine Liste der Deutschen Konsulate finden Sie unter folgendem Link: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.auswaertiges-amt.de/diplo/en/Laenderinformationen/DtAuslandsvertretungenUmleitung.html

Einwohnermeldeamt Tübingen

So bald Sie einen festen Wohnsitz in Tübingen haben, sollten Sie sich bei der Stadt anmelden. Hier bekommen Sie Ihre Einwohnermeldebescheinigung.

Bürgeramt Tübingen
Schmiedtorstrasse 4
72074 Tübingen

Tel.: 07071-204-2020
Fax: 07071-204-2222
E-Mail: buergerdienste@tuebingen.de

Telefonische Sprechstunde:
Montag - Donnerstag: 8:00-16:00 Uhr
Freitag: 8:00-13:00 Uhr

Öffnungszeiten: Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros Stadtmitte und des Ausländeramtes erfahren Sie direkt unter den jeweiligen Einträgen.

Ausländerbehörde

Als nächstes müssen Sie zur Ausländerbehörde. Diese finden Sie unter derselben Adresse wie das Bürgeramt. Dort beantragen Sie Ihre Aufenthaltsgenehmigung. Hierfür benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Eine Kopie Ihrer Meldebescheinigung
  • Eine Bestätigung Ihrer Krankenversicherung
  • Eine Kopie ihres Arbeitsvertrags mit dem MPI
  • Passfoto
  • Einen Antrag auf Melde-/Aufenthaltserlaubnis welches Vorort ausliegt oder unter folgendem Link ausdrucken
  • http://www.tuebingen.de/25_790.html

Am Ende Ihres Aufenthalts in Tübingen müssen Sie die Ausländerbehörde informieren. Diese Formalität ist nicht zur Ausreise nötig. Sollten Sie jedoch zu einem späteren Zeitpunkt wieder nach Deutschland zurückkehren wollen, erspart Ihnen das viel Paperarbeit. Sie können diese Meldung, auch nach Ihrer Abreise, per Post an die Ausländerbehörde schicken:
Ordnungsamt Tübingen
- Ausländerabteilung –
Schmiedtorstraße 4
72074 Tübingen, Deutschland

Wohnungssuche

Auf dem Campus:
Je nach Auslastung besteht die Möglichkeit, vorübergehend in unserem Gästehaus auf dem Campus zu wohnen. Diese bieten einen Preisnachlass an, wenn Sie das Zimmer länger als eine Woche und eine weiteren Preisnachlass, wenn Sie das Zimmer länger als einen Monat belegen.

Max-Planck-Haus
Max-Planck-Ring 6, 72076 Tübingen

Tel.: 07071 601-765
E-Mail: Max-Planck-Haus[at]tuebingen.mpg.de

Zimmerpreise: http://www.mph.tuebingen.mpg.de/eng/zimmerpreise.php3

Außerhalb des Campus:
Die örtliche Tageszeitung, das “Schwäbische Tagblatt”, enthält mittwochs und samstags Immobilienanzeigen. Außerdem gibt es eine Mitwohnzentrale in der Innenstadt, die bei der Wohnungssuche hilft. Für den Anfang gibt es außerdem zahlreiche Pensionen mit günstigen Langzeitmieten (bitte im Max-Planck-Haus erfragen), sowie eine Jugendherberge in Tübingen.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie hier: 
http://www.tuebingen-info.de/hotels/hotel.htm
www.studenten-wg.de
www.wg-gesucht.de

Studentenwerk
Eine weitere Möglichkeit eine Wohnung zu finden ist sich beim Studentenwerk um ein Zimmer zu bewerben. Hierzu müssen Sie jedoch an der Universität Tübingen immatrikuliert sein.

Krankenversicherung

Sie benötigen eine Krankenversicherung für die Dauer Ihres Aufenthalts in Deutschland. Die Krankenversicherung, welche Sie zum Zeitpunkt Ihres Visaantrags stellen, sollte die ersten zwei bis drei Monate Ihres Deutschlandaufenthalts abdecken. In dieser Zeit können Sie dann eine langfristige Versicherung beantragen.

Finanzen

Während Ihres Aufenthalts benötigen Sie ein reguläres Girokonto bei einer örtlichen oder einer Onlinebank. EC-Kartenzahlung wird in ganz Deutschland weitgehend akzeptiert. Kreditkarten sind weniger üblich, werden jedoch in einigen Läden auch angenommen. In regelmäßigen Monatsraten, kann die Miete, die Versicherung und die Telefonrechnungen, durch die direkte Geldüberweisung von dem Bankkonto abgebucht werden. Dies ist auch Online möglich. Ihre Bank kann Ihnen die verschiedenen Dienstleistungen erklären, die sie anbieten, wenn Sie Konto einrichten. An den Wochenenden sind alle Banken geschlossen. Falls Sie Bargeld am Samstag benötigen, können Sie Travelerschecks im Hauptpostamt einlösen, welches Samstags von 8.00 bis 12:30 geöffnet haben oder Sie nutzen den Bankautomat Ihrer Bank um Geld abzuheben. Diese haben 24 Stunden am Tag geöffnet.

Sprachkurse

Sie können an den Deutschkursen unseres Instituts teilnehmen. 30 % der Kursgebühren müssen Sie selbst bezahlen, während der Rest vom MPI übernommen wird. Auch die Universität bietet Deutschkurse an. Unten aufgeführt finden Sie externe Sprachinstitute, welche Deutschkurse anbieten. Prüfen Sie jedoch bitte erst die Verfügbarkeit eines innerbetrieblichen Kurses oder eines Sprachkurses an der Universität bevor Sie anderweitig zu einem Kurs anmelden.

Weitere Kurse:
Volkshochschule Tübingen (VHS)
Katharinenstrasse 18 (Loretto), 72074 Tübingen

Tel.: +49 7071 5603 0
Fax: +49 7071 560328
E-mail:
http://www.vhs-tuebingen.de

Sprachinstitut Tübingen (SIT)
Eugenstrasse 71, 72072 Tübingen

Tel.: +49 7071 9354 0
E-Mail:
http://www.ib-bz.de/sit/home.htm

Hermann-Hesse-Kolleg (International Language School)
Hirschgasse 8 (Steinhaus), 72160 Horb am Neckar

Tel.: +49 7451 60971
E-Mail:
http://www.hermann-hesse-kolleg.de

Unterwegs in Tübingen

Ihr Auslandsführerschein ist normalerweise in den ersten sechs Monaten Ihres Aufenthalts in Deutschland gültig. Nicht EG-Führerscheine müssen rechtzeitig umgeschrieben werden.

Für 48 Euro können Sie ein Busfahrticket/Semesterticket für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufen. Dieses ist sechs Monate gültig, entweder vom 1. April bis zum 30. September oder am 1. Oktober bis zum 31. März. Um ein Semesterticket zu erwerben benötigen Sie einen gültigen Studentenausweis und die „Bescheinigung über den Erwerb des Semestertickets“, welche Ihnen die Universität Tübingen jedes Semester zuschickt. Hiermit können Sie dann alle öffentlichen Verkehrmittel innerhalb von Tübingen und den umliegenden Städten frei nutzen. Es ist auch in den lokalen Zügen, wie ZORN, RE, RB von Tübingen, Reutlingen, Zollernalbkreis und Sigmaringen - aber nicht in Stuttgart gültig! Wenn Sie das Semesterticket benutzen, tragen Sie bitte auch immer Ihren Studentenausweis bei sich, da Sie nur zusammen gültig sind. Das Semesterticket kann beim Touristeninformationszentrum, am Hauptbahnhof, im Bürgeramt und bei der Kreissparkasse gekauft werden, so wie an allen NALDO-Verkaufsständen.

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen
An der Neckarbrücke 1, 72072 Tübingen

Tel: 07071 9136-0
Fax: 07071 35070
E-Mail:

Sollte es spät werden und keine Busse mehr fahren, können Sie auch mit SAM – dem Sammeltaxi fahren. Diese Taxis nehmen mehrere Leute auf und fahren eine spezifische Route. Daher könnte es sein, dass Sie einen Umweg fahren müssen, wenn jemand anderes zuerst abgesetzt wird. Die Taxis haben jedoch einen Festpreis von 4,40 Euro pro Person.

SAM, Tel.: 07071/34000

Das Wetter

Das deutsches Klima ist fast ebenso wechselhaft wie das Land selbst, jedoch größtenteils mäßig. Extreme Temperaturtiefen oder -höhen sind selten. Die Wintertemperaturen liegen um den Gefrierpunkt, während die Sommertemperaturen typischerweise zwischen 20°C und 30°C liegen mit mehr Niederschlagsmenge während des Sommers.

Die Deutsche Post

Das Hauptpostamt Tübingens ist in der Nähe des Hauptbahnhofs. Alle Serviceleistungen der Post bekommt man jedoch auch online im Internet inklusive Briefmarken und Paketetiketten.
Deutsche Post Postfiliale, Tübingen
Europaplatz 2, 72072 Tübingen
www.post.de Telefonanrufe

Normale Telefonanrufe können von allen Telefonzellen aus gemacht werden, Ferngespräche jedoch nur von denen, die durch ein grünes Zeichen markiert sind oder Telefone im Postamt. Telefonanrufe, bei denen der Angerufene zahlt, können nicht von einer Telefonzelle aus gemacht werden. Es gibt nur noch wenige Münztelefone, die meisten benötigen zwischenzeitlich Telefonkarten, welche Sie bei der Deutschen Telekom, Supermärkten oder bei der Post kaufen können.

http://www.billiger-telefonieren.de/ ist eine praktische Webseite, welche Vorwahlen von privaten Fernmeldegesellschaften bereit stellt. Wählt man eine dieser Vorwahlen vor einem internationalen oder vor einem Ortsgespräch bekommt man einen bedeutenden Unterschied zu den normalen Tarifen.

Prepaid-Karten können in Telefongeschäften, Supermärken oder Tankstellen gekauft werden. Damit können Sie sowohl innerhalb Deutschlands als auch international telefonieren. Diese Anrufe sind sehr günstig. Eine 5-Euro-Karte ermöglicht es Ihnen, zum Beispiel, etwa 40 Minuten in Asien anzurufen.

Handy-Verträge können mit folgenden Anbietern abgeschlossenen werden:

Vodafone: Neckargasse 1 O2: Neckargasse 11 and Ammergasse 2
Deutsche Telekom: Neckargasse 27 and Marktgasse 8
E-Plus: Am Markt 3

Einkaufen

Sonntags sind alle Läden geschlossen.

Tankstellen haben jedoch meistens auch an den Wochenenden geöffnet und bieten teilweise auch Lebensmittel an.

Elektrische Geräte

Deutsche, elektrische Geräte arbeiten mit 230 Volt. Obwohl viele Radios, elektrische Rasierapparate und andere elektrische Geräte bereits an 230 Volt angepasst wurden, benötigen viele ausländische Geräte einen Transformator, nicht nur einen Konverter für die Steckdose. Prüfen Sie Ihr Gerät bevor Sie es einstecken. Ist es für 100-240 V geeignet, können Sie es benutzen, ansonsten brauchen Sie einen Transformator.

Wäsche

Es gibt Waschmaschinen am Institut. Des Weiteren gibt es auch öffentliche Waschsalons in der Stadt.

Einige nützliche Links:

Universität Tübingen
Universitätsbibliothek
Stadtbibliothek
Lokale Zeitung

Deutsch-Englisch Wörterbuch 
Internationale Rufnummern und Zeitzonen 

Deutsche Bahn
Jugendherberge, Tübingen

Nützliche Telefonnummern

Auskunft: 11833
Auskunft (in englischer Sprache): 11837
Internationale Auskunft : 11834
Feuerwehr/Medizinischer Notfall: 112
Polizei: 110

Zur Redakteursansicht