Alumnibetreung

In der Max-Planck-Gesellschaft sind mehr als 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 84 Instituten tätig, davon sind rund 60% im wissenschaftlichen Bereich als Doktorandinnen und Doktoranden, Postdocs, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber auch wissenschaftliche Gäste tätig.

"Max-Planck ist überall!" Dies möchten wir nutzen, um gemeinsam mit unseren Ehemaligen ein weltweites fachübergreifendes Netzwerk aufzubauen, in dem sowohl berufliche als auch private Themen Platz haben, egal, an welchem Ort auf der Welt man sich gerade aufhält.

Falls Sie Interesse an einem oder mehren der folgenden Punkte haben, wenden Sie sich bitte an .

  • Alumnitreffen
  • Regelmäßiger Erhalt des Institutsnewsletter
  • Gründung eines Alumni- und Freundesvereins
  • Eine Kooperation mit Ihrer neuen Arbeitsstelle und unserem Institut


Das maxNet

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben - möchten Sie auch mit uns in Kontakt bleiben, sich mit ehemaligen KollegInnen austauschen oder neue Verbindungen knüpfen? Dann melden Sie sich im Öffnet einen externen Link in einem neuen FenstermaxNet, der internen sozialen Kommunikationsplattform der Max-Planck-Gesellschaft, an. Sie verknüpft aktuelle und ehemalige Wissenschaftlerinnen, ebenso wie unsere externen Partner. So können sie voneinander profitieren. Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben - möchten Sie auch mit uns in Kontakt bleiben, sich mit ehemaligen KollegInnen austauschen oder neue Verbindungen knüpfen? Dann melden Sie sich im Öffnet einen externen Link in einem neuen FenstermaxNet, der internen sozialen Kommunikationsplattform der Max-Planck-Gesellschaft, an. Sie verknüpft aktuelle und ehemalige Wissenschaftlerinnen, ebenso wie unsere externen Partner. So können sie voneinander profitieren.

Die maxNet-Administratoren übermittelen Ihnen jederzeit einen Sign-Up Code. Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie sich frei im maxNet bewegen, andere Ehemalige institutsübergreifend suchen und kontaktieren, oder neue Diskussionsgruppen gründen.


Veranstaltungen

Die Max-Planck-Gesellschaft unterstützt Veranstaltungen mit und für Alumni und Alumnae in vielfältiger Weise: Ein Beispiel hierfür ist das jährliche Max Planck Symposium for Alumni and Early Career Researchers im Harnack-Haus Berlin oder die Karrieretage an den Instituten oder Standorten. Ziel ist unter anderem auch die Karriereförderung unserer NachwuchswissenschaftlerInnen. 

Das nächste Alumnitreffen findet vom 23. - 25. September 2018 statt. 
Ansprechpartnerin:


Das PhDnet Netzwerk

PhDnet ist ein deutschlandweites Netzwerk von allen DoktorandInnen der Max-Planck-Gesellschaft. Es wurde 2003 gegründet, um die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu verbessern, die DoktorandInnenausbildung und den wissenschaftlichen Austausch zu optimieren und die akademische Solidarität zu stärken.

Das PhDnet-Webportal dient als Plattform für den Austausch und als Anlaufstelle für den Kontakt zu den VertreterInnen der PhD-Studierenden. Es informiert über die Aktivitäten der Arbeitsgruppen des PhDnets und stellt aktuelle Neuigkeiten bereit. AbsolventInnen und ehemaligen MitarbeiterInnen bietet es zudem die Möglichkeit, mit dem Institut in Kontakt zu bleiben - beispielsweise für zukünftige Kooperationen und Projekte. Es gibt auch eine Öffnet einen externen Link in einem neuen FenstermaxNet- und eine Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterFacebook-Seite, auf denen man aktiv an aktuellen Diskussionen teilnehmen kann. Machen Sie mit!Das PhDnet-Webportal dient als Plattform für den Austausch und als Anlaufstelle für den Kontakt zu den VertreterInnen der PhD-Studierenden. Es informiert über die Aktivitäten der Arbeitsgruppen des PhDnets und stellt aktuelle Neuigkeiten bereit. AbsolventInnen und ehemaligen MitarbeiterInnen bietet es zudem die Möglichkeit, mit dem Institut in Kontakt zu bleiben - beispielsweise für zukünftige Kooperationen und Projekte. Es gibt auch eine maxNet- und eine Facebook-Seite, auf denen man aktiv an aktuellen Diskussionen teilnehmen kann. Machen Sie mit!

Zur Redakteursansicht