Chancengleichheit, Beruf & Familie

Chancengleichheit, Beruf & Familie

Chancengleichheit im Fokus

Begabung, Kreativität und Leidenschaft - darauf setzt die Max-Planck-Gesellschaft. Sie fördert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung, Alter, kultureller Herkunft und sexueller Identität, denn in ihrer Vielfalt liegt die Basis für die Spitzenforschung, die an den mehr als 80 Max-Planck-Instituten geleistet wird.

Kinderbetreuung

Die Kinderkrippe Planckton befindet sich auf dem Gelände der Max-Planck-Institute. Es werden 30 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 3 Jahren in drei Gruppen betreut. Die Kernzeit ist von 9:00-15:00 Uhr. Eltern können ihre Kinder jedoch bereits um 8:00 Uhr bringen und bis 17:00 Uhr abholen.

Bereits seit 1992 gibt es nun schon die Kinderkrippe auf dem Tübinger Max-Planck-Campus und ist inzwischen ein fester Bestandteil davon. Damals, durch eine Elterninitiative aktiver Max-Planck-MitarbeiterInnen gegründet, entwickelte sich die Kinderkrippe schnell zu einer eigenständigen Einrichtung, welche auch in die Tübinger Bedarfsplanung aufgenommen wurde.
Heute ist das Planckton eine der fünf Einrichtung, welche vom dem freien Träger, der gemeinnützigen Kokon GmbH geführt wird. Alle drei Gruppen sind nach wie vor als Betriebskita definiert. Zehn Plätze stehen für Nicht-Tübinger Kinder zur Verfügung.

Service für Familien

Die Suche nach der richtigen Betreuungsmöglichkeit für Ihre Kinder ist oft zeitaufwendig.Die Suche nach der richtigen Betreuungsmöglichkeit für Ihre Kinder ist oft zeitaufwendig.

Die Möglichkeit, Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen, wird in der Max-Planck-Gesellschaft als wichtige Voraussetzung gesehen, um alle Beschäftigten, insbesondere auch die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu unterstützen, Beruf und Familie besser miteinander in Einklang bringen zu können.

Aus diesem Grund kooperiert die MPG bundesweit mit dem pme Familienservice. Der Familienservice verfügt über Beratungsstellen in ganz Deutschland.Aus diesem Grund kooperiert die MPG bundesweit mit dem Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterpme Familienservice. Der Familienservice verfügt über Beratungsstellen in ganz Deutschland.

Der Familienservice bietet den Beschäftigten die Vermittlung von Betreuungsmöglichkeiten an, von der Tagesmutter, über den Kindergartenplatz, die Betreuung bei Krankheit von Kindern, Organisation von Feriencamps und Hilfe bei der Organisation von Pflege für Erwachsene.Der Familienservice bietet den Beschäftigten die Vermittlung von Betreuungsmöglichkeiten an, von der Tagesmutter, über den Kindergartenplatz, die Betreuung bei Krankheit von Kindern, Organisation von Feriencamps und Hilfe bei der Organisation von Pflege für Erwachsene.

Die Max-Planck-Gesellschaft übernimmt hierbei die Vermittlungsgebühr. Die Kosten für die Betreuung sind von den jeweiligen Beschäftigten selbst zu tragen.Die Max-Planck-Gesellschaft übernimmt hierbei die Vermittlungsgebühr. Die Kosten für die Betreuung sind von den jeweiligen Beschäftigten selbst zu tragen.

Zu den Leistungen des Familienservice zählen:

  • Kinderbetreuung
  • Urlaubsaktivitäten
  • Betreuung von Erwachsenen und Senioren
  • Betreuung von Haus, Garten und Tieren

Auditierung

Zertifikat der berufundfamilie gGmbH für eine familienbewusste Personalpolitik.

Die gemeinnützige GmbH berufundfamilie begleitet das Engagement der MPG für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit einem Audit und hat der MPG dafür bereits zum zweiten Mal ihr Zertifikat ausgestellt.

Zur Redakteursansicht