Pressemitteilungen & News

Die Pressestelle des MPIs informiert über aktuelle Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen des Instituts. Wir verschicken in regelmäßig Pressemitteilungen und vermitteln Ansprechpartner zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen wie Hirnforschung, Kybernetik, Wahrnehmung und Bioinformatik.

Druckfähige Bilder finden Sie bei den einzelnen Pressemitteilungen. Ihre Verwendung ist im Rahmen der redaktionellen und wissenschaftlichen Berichterstattung zum Inhalt der Presseinformation honorar- und genehmigungsfrei. Jede weitere Nutzung bedarf der vorherigen Genehmigung durch die Stabsstelle Kommunikation. Weitere Bilder erhalten Sie auf Anfrage.


Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen
Tübinger Forscher machen Gedächtnisspuren beim Menschen sichtbar mehr
Azubipreis 2018 geht an Mitarbeiterin des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik

Auszeichnung für die Feinwerkmechanikerin Frau Laetitia Djayou mehr

Original 1540801484
Neues Verfahren erkennt Hirnaktivierungen mit verbesserter Sensitivität und Präzision mehr
Wie speichern wir räumliche Informationen unserer Umgebung ab? mehr
Neurowissenschaftler erhalten den Attempto-Preis

Leonid Fedorov für herausragende Forschungsarbeiten über das Gehirn ausgezeichnet mehr

Original 1538990758
Magersucht-Patientinnen leiden nicht an einer verzerrten Selbstwahrnehmung, sondern bevorzugen stark untergewichtige Körper mehr
Original 1537876663
Die Max-Planck-Gesellschaft holt zwei renommierte Neurowissenschaftler von London nach Tübingen mehr
Original 1532510083
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG zeichnet Hamid Reza Noori mit dem Ursula M. Händel-Tierschutzpreis aus mehr
Einweihung des TübingenNeuroCampus

Am 19. Juli 2018 fand die feierliche Einweihung des TübingenNeuroCampus (TNC) statt. mehr

Fit für den Job!

Fit für den Job!

9. Juli 2018

Gesundheitstag auf dem Max-Planck-Campus in Tübingen mehr

Geben und Nehmen: Wie wir Interaktionen wahrnehmen

Tübinger Neurowissenschaftler untersuchen, wie das Gehirn wechselseitige, zwischenmenschliche Handlungen erkennt und repräsentiert mehr

Internationale Konferenz „IEEE VR 2018“ zu virtuellen Realitäten kommt nach Reutlingen

Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik und Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO stemmen internationale Konferenz mehr

Original 1519121850
Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat heute mitgeteilt, dass sie Strafbefehl gegen drei Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik beantragt hat. Das Amtsgericht Tübingen hat bestätigt, dass Strafbefehl erlassen wurde. Prof. Logothetis hat die Max-Planck-Gesellschaft darüber informieren lassen, dass er Einspruch gegen den gegen ihn erlassenen Strafbefehl eingelegt hat. mehr
Smart Health: Konsortium erhält 2 Millionen Euro Förderung für neue MR-kompatible elektrophysiologische Hirn-Implantate

Professor Klaus Scheffler will neue Elektronik Systeme in aktiven Implantaten erproben – Innovative Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mehr

Die Aufhol- oder Rückfall-Illusion

Warum wir unabsichtlich auf der Autobahn ausgebremst werden und Fußballspiele verlieren mehr

Gute Benutzeroberflächen für automatisiertes Fahren weiterhin notwendig

Auszeichnung für Dr. Lewis Chuang und Christiane Glatz vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen mehr

Superhirn

Superhirn

19. Juni 2017

Blick ins Gehirn sagt Entscheidungen voraus mehr

<span>Roadshow Career Steps OPPORTUNITIES: Ein Rückblick</span>

Am 6. April fand die Roadshow Career Steps OPPORTUNITIES am Max-Planck-Campus statt. mehr

Das Vorgaukeln von Bewegung: warum wir seekrank werden

Die Bewegungs- oder auch Seekrankheit ist ein uraltes Phänomen, welches sich auch in hochmodernen virtuellen Realitäten bemerkbar macht. mehr

Zur Redakteursansicht