Studentische Hilfskraft in der IT

Ausschreibungsnummer:

Stellenangebot vom 15. Juli 2019

DENKEN VERSTEHEN LERNEN - das ist der Forschungsschwerpunkt am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nähern sich diesem Ziel anhand unterschiedlicher Ansätze und Methoden - von der Messung bis hin zur Modellierung neuronaler Prozesse. Es ist eines der 86 Institute der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. Zur Unterstützung der MPI EDV suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt unser IT-Team beim IT-Support von Desktop-Computern (Windows, Linux, Mac)
  • Aufnahme und Abarbeitung von Service Requests und Incidents
  • Fehlersuche und -behebung
  • Dokumentation bei Systemanpassungen- bzw. Änderungen
  • Austausch von Hardware
  • Installation von Software
  • Mitwirkung bei der Systemadministration
  • Mitarbeit in laufenden Projekten


Dein Profil:

  • Du bist technisch versiert und interessiert an Computern (Hard-/Software)
  • Freude und Geschick bei der Betreuung/Reparatur von EDV-Software- und Hardwarekomponenten
  • Hohe Lernbereitschaft und ausgeprägtes Interesse an Informationstechnik
  • Computerprobleme sind für Dich kein Problem, sondern eine Herausforderung
  • Du verfügst über eine lösungs- und dienstleistungsorientierte sowie selbständige Arbeitsweise
  • Eine hohe Teamfähigkeit, Leistungs- und Lernbereitschaft sowie soziale Kompetenz und Verlässlichkeit zeichnen Dich aus
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Dein Profil ab.

Es werden keine vollständigen Skills erwartet, jedoch ist ein serviceorientiertes Arbeiten erforderlich.

Unser Angebot:
Eine flexible Arbeitszeit bis zu 19 Stunden wöchentlich ist möglich.
Eine längerfristige Beschäftigung ist denkbar und erwünscht.

Die Max-Planck Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen; Bewerbungen Schwerbehinderter sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will auch den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen Sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Hast Du Interesse? Dann schicke eine kurze Beschreibung von Dir und Deinen Fähigkeiten bis zum 31. Juli 2019
an

Max Planck Institut für biologische Kybernetik
Max-Planck-Ring 8, 72076 Tübingen
www.kyb.mpg.de

Zur Redakteursansicht