Contact

Dr. Jan Restat

 

Picture of Restat, Jan, Dr.

Jan Restat

Position: Research Scientist  Unit: Alumni Bülthoff

Preferences: 
References per page: Year: Medium:

  
Show abstracts

Books (1):

Restat J: Kognitive Kinästhetik: Die modale Grundlage der amodalen Raumkognition, 348, Pabst, Lengerich, Germany, (1999). ISBN: 3-934252-30-3

Articles (1):

Restat JD, Steck SD, Mochnatzki HF and Mallot HP (June-2004) Geographical slant facilitates navigation and orientation in virtual environments Perception 33(6) 667-687.

Conference papers (2):

Restat JD (2001) Kognitive Kinästhetik: eine einheitliche Repräsentationsgrundlage für wahrgenommene, vorgestellte und ausgeführte Körperbewegungen In: Denken, Sprechen, Bewegen, , 32. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp 2000), bps-Verlag, Köln, Germany, 76-83.
Restat JD (November-2000) Der virtuelle Spürfinger: Die Augen, aufgefaßt als kinästhetisch repräsentiertes Körperglied, Workshop der GI-Fachgruppe 1.0.4 Bildverstehen, AKA, Berlin, Germany, 171-174.

Posters (2):

Restat J (April-2004): Kognitive Kinästhetik: Eine einheitliche Repräsentationsgrundlage für wahrgenommene, vorgestellte und ausgeführte Körperbewegungen, 46. Tagung Experimentell Arbeitender Psychologen (TeaP 2004),, Giessen, Germany, Experimentelle Psychologie, 46 205.
Restat J (March-2002): Eine eigenständige kognitive Modalität für bewegungshaftes (kinästhetisches) Wissen, 44. Tagung Experimentell Arbeitender Psychologen (TeaP 2002), Chemnitz, Germany, Experimentelle Psychologie, 44 184.

Talks (3):

Restat J (March-2003) Invited Lecture: Erhöhen oder vermindern Strassen die Genauigkeit des Ortsgedächtnisses?, 45. Tagung Experimentell Arbeitender Psychologen (TeaP 2003), Kiel, Germany, Experimentelle Psychologie, 45 23.
Restat JD (September-2000): Kinästhetik als grundlegende kognitive Modalität, 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie, Jena, Germany.
Restat JD (March-1996): Die kinästhetische Repräsentation von visuell wahrgenommener Lage-Information, 2. Fachtagung der Gesellschaft für Kognitionswissenschaft, Hamburg, Germany.

Export as:
BibTeX, XML, Pubman, Edoc, RTF
Last updated: Monday, 22.05.2017