Veranstaltungskalender:

Oktober 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 29 30 01 02 03 04 05
41 06 07 08 09 10 11 12
42 13 14 15 16 17 18 19
43 20 21 22 23 24 25 26
44 27 28 29 30 31 01 02

» Alle Veranstaltungen

Studienteilnehmer gesucht

Das MPI für biologische Kybernetik sucht für einige seiner wissenschaftlichen Experimente Studienteilnehmer Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster[mehr].

Arbeiten bei der Max-Planck-Gesellschaft

Generelle Informationen für Arbeitnehmer zu den Themen Chancengleichheit, Nachwuchswissenschaftler... finden Sie auf den Seiten der MPG: Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterArbeiten für die Max-Planck-Gesellschaft...

Regeln zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Wissenschaftliche Redlichkeit und die Beachtung der Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis sind unverzichtbare Voraussetzungen allen wissenschaftlichen Arbeitens: Leitet Herunterladen der Datei einRegeln zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis in der Max-Planck-Gesellschaft (pdf).
 

International PhD Program for the Max Planck Institute for Biological Cybernetics

 

Arbeiten am MPI

Zertifikat für eine familienbewusste Personalpolitik.
Rund 280 Mitarbeiter (davon ca. 200 Wissenschaftler, Postdocs und Doktoranden) sowie zahlreiche Gastwissenschaftler und Studenten aus über 45 verschiedenen Ländern arbeiten am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik.

Das Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik bietet Wissenschaftlern und Postdocs die Möglichkeit hier ihre Forschungsprojekte zu verwirklichen. Zusammen mit einer betreuenden Hochschule können am Institut auch Doktorarbeiten und Master/Diplomarbeiten angefertigt werden.

Außerdem werden Jobs für studentische Hilfskräfte sowie Praktika für Studenten und Schüler (z.B. Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBOGy) angeboten.

Im Bereich der Verwaltung und den Werkstätten bieten wir Ausbildungsplätze zum Bürokaufmann/-frau, Feinwerkmechaniker/-in und zum Systemelektroniker/-in an.

Für unsere Forschung benötigen wir teilweise auch Freiwillige, die sich je nach Experiment als Testperson oder Proband zur Verfügung stellen. Die Teilnahme am Experiment wird je nach Aufwand vergütet.

Initiativbewerbungen im wissenschaftlichen Bereich

Wir nehmen jederzeit herausragende Bewerbungen entgegen, auch wenn es keine explizite Jobausschreibung geben sollte.

In Ihrem Anschreiben sollten Sie angeben, an welche Abteilung oder Forschungsgruppe die Bewerbung gerichtet ist, bzw. die Bereiche nennen, die Sie besonders interessieren. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an die hier angegebene Email-Adresse der entsprechenden Abteilung:

"Wahrnehmung, Kognition und Handlung": Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailjobs.agbu[at]tuebingen.mpg.de    Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster(Fachliche Voraussetzungen dieser Abteilung)
"Physiology of Cognitive Processes": Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailconchy.moya[at]tuebingen.mpg.de
"Hochfeld-Magnetresonanzzentrum": Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailtina.schroeder[at]tuebingen.mpg.de

Eine vollständige Bewerbung sollte folgendes enthalten:
Wissenschaftler und Postdocs: Lebenslauf, Liste der Veröffentlichungen, Beschreibung des Forschungsvorhabens, Namen und Kontaktdaten zu zwei Gutachtern (Abt. Logothetis: Drei Empfehlungsschreiben).
Doktoranden: Lebenslauf, Zeugnisse (Diplom/Msc.), Beschreibung des Forschungsvorhabens. 
Praktikanten: Lebenslauf, Zeugnisse, Beschreibung zukünftiger Karrierepläne und Forschungsinteressen.


Last updated: Mittwoch, 05.12.2012