Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik


Spemannstr. 38 - 44
72076 Tübingen
Tel: 07071 601-510
Fax: 07071 601-520
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAnfahrtsbeschreibung

Ehemalige Abteilungen und Forschungsgruppen

Aktuellste Publikation

Spetter MS, Malekshahi R, Birbaumer N, Lührs M, van der Veer AH, Scheffler K, Spuckti S, Preissl H, Veit R und Hallschmid M (Mai-2017) Volitional regulation of brain responses to food stimuli in overweight and obese subjects: a real-time fMRI feedback study Appetite 112 188–195.
Nestmeyer T, Robuffo Giordano P, Bülthoff HH und Franchi A (April-2017) Decentralized simultaneous multi-target exploration using a connected network of multiple robots Autonomous Robots 41(4) 989–1011.
Song H, Ruan D, Liu W, Stenger VA, Pohmann R, Fernandez Seara MA, Nair T, Jung S, Luo J, Motai Y, Ma J, Hazle JD und Gach HM (April-2017) Respiratory motion prediction and prospective correction for free-breathing arterial spin labeled perfusion MRI of the kidneys Medical Physics 44(3) 962–973.

Nächster Vortrag

 
 

 

Informationen für Schüler und Lehrer

BOGY Praktikum

BOGY ist das Kürzel für den Prozess der Berufs- und Studienorientierung für 10. Klässler an den allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg. Es besteht die Möglichkeit ein BOGY-Praktikum hier am Institut zu absolvieren. Leitet Herunterladen der Datei einHier erhältst Du einen Einblick in eine typische BOGY-Woche am Institut. Bitte richtet Eure Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis an: Stephanie Bertenbreiter: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailpresse-kyb[at]tuebingen.mpg.de



Schülerlabor Neurowissenschaften

Interessierst Du Dich für die Neurowissenschaften und wolltest Du schon immer mal ein Gehirn oder einen elektrischen Fisch untersuchen?
Dann melde Dich im Öffnet einen externen Link im aktuellen FensterSchülerlabor Neurowissenschaften an.


Girls’ Day - Mädchen-Zukunftstag

Im April jeden Jahres öffnen vor allem technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen.
Die Mädchen lernen am Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterGirls’Day Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind oder begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft oder Politik. Der Campus bietet mehrere Plätze für Mädchen und Frauen zwischen 15 und 19 Jahren.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterEindrücke des Girls'Day 2012
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterEindrücke des Girls'Day 2013

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAngebot: Girls'Day 2015 



Schüler und Lehrer

Willst Du mehr erfahren über aktuelle Forschungsthemen der Max-Planck-Gesellschaft? Auf der Website Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterMAX WISSEN findest Du Filme, Animationen, Bilder und Texte zu verschiedenen biologischen, geologischen und technischen Themen. Außerdem kannst Du den kostenlosen MAX-Newsletter abonnieren.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDownload BIOMAX Heft 22: Date an der Synapse



Last updated: Montag, 23.01.2017