Contact

Lewis Chuang
Opens window for sending emaillewis.chuang[at]tuebingen.mpg.de
 
 

 

Hiwi-Position in der Arbeitsgruppe "Cognition and Control in Man-Machine Systems"

Wir suchen ab April 2016 eine studentische Hilfskraft (Hiwi) für 20 bis 40 Stunden pro Monat
Die Arbeitsgruppe Opens external link in new window„Cognition and Control in Man-Machine Systems“ (COMMS) beschäftigt sich mit der menschlichen Informationsverarbeitung bei der Steuerung von komplexen Maschinen, wie etwa Autos oder Flugzeugen. In einem solchen Szenario interagiert der Mensch kontinuierlich mit der Maschine und muss dabei ständig neue Informationen verarbeiten. Wir verwenden Eye- und Motion-Tracking, sowie Elektrookulografie (EOG) und Elektroenzephalografie (EEG), um die menschliche Leistungsfähigkeit beim Steuern solcher Maschinen zu verstehen. Dabei erstrecken sich unsere Simulationen von einfachen, abstrakten Darstellungen bis hin zu virtuellen Realitäten.

Die COMMS-Gruppe ist Teil des Max-Planck-Instituts für Biologische Kybernetik und des transregionalen Opens external link in new windowSonderforschungsbereichs 161 „Quantitative Methods for Visual Computing“ (zusammen mit den Universitäten Konstanz und Stuttgart).

Zu den Aufgaben der studentischen Hilfskraft gehört das selbständige Programmieren von Experimenten, das Aufsetzen und Testen neuer Geräte und Systeme, die Entwicklung und Erprobung neuer Methoden und vergleichbare Tätigkeiten. Der Arbeitsaufwand beläuft sich auf 20 bis 40 Stunden pro Monat (verhandelbar), die flexibel eingeteilt werden können.
 
Profil
• Wir erwarten einen teamfähigen Studenten (oder eine Studentin) der Informatik, Kognitionswissenschaft oder verwandter Fächer.
• Voraussetzung für die Stelle sind gute Kenntnisse in mindestens einer imperativen Programmiersprache; insbesondere C/C++ oder Python wären von Vorteil.
• Erfahrung im Umgang mit Unity oder der Unreal Engine sind erwünscht, aber nicht notwendig.
• Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend notwendig, da die Arbeitssprache am Institut Englisch ist.
Wir bieten die Möglichkeit, Einblick in die aktuelle Forschung im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion zu erhalten. Zusätzlich werden methodische Fähigkeiten der kognitiven Neurowissenschaft erworben. Durch den Umgang mit unterschiedlichen Geräten und Methoden erlangt der Student Fähigkeiten, die für eine wissenschaftliche Kariere von Vorteil sind. Zudem erlangt der Student Einblick in ein interkulturelles und interdisziplinäres Arbeitsumfeld.

Kontakt
Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann schick uns bitte ein Motivationsschreiben und deinen Lebenslauf an Opens window for sending emaillewis.chuang[at]tuebingen.mpg.de
Last updated: Thursday, 06.08.2015